WIR in Breitenbach

27.04.2015

Straße zum Friedhof und Friedhofsvorplatz wieder nutzbar

 

 

Rechtzeitig vor Ostern und zu dem im Frühjahr wieder stärkeren Publikumsverkehr Richtung Friedhof konnte die gesamte Baumaßnahme am Freitag, dem 27. März, abgenommen und freigegeben werden.

Insgesamt wurden knapp 260 000 € investiert. Davon entfielen auf die Verbandsgemeindewerke etwa 90 000 € für die Erneuerung der Wasserleitung und der Kanalisation inklusive der erstmaligen Erschließung der drei neuen Baugrundstücke im oberen Bereich. Dabei kam es wegen des teilweise massiven Felsuntergrund zu unerwarteten Verzögerungen.

Der Gemeindeanteil für den Ausbau der Straße beläuft sich auf ca. 122 000 € und für den Friedhofsvorplatz etwa 47 000 €. Dort wurden mit Rasengittersteinen Parkplätze für etwa 12-13 Fahrzeuge angelegt.