WIR in Breitenbach

02.03.2017

Bürgermeistersprechstunde 

zukünftig donnerstags


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
da die Sitzungen des Verbandsgemeinderates der neuen VG Oberes Glantal immer und fast im vierwöchigen Rhythmus an Dienstagen stattfinden, verlege ich meine regelmäßigen Sprechstunden, da es für Sie unzumutbar ist, wenn ich die Sprechstunden so oft ausfallen lassen muss, um an den o.g. Sitzungen teilzunehmen.

Daher finden Sie mich ab dem 16. März 2017 regelmäßig am

Donnerstag, von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

In dieser Zeit erreichen Sie mich auch unter Telefon 06386/352.

Ich freue mich auf Ihren Besuch
Ihr
Jürgen Knapp
Ortsbürgermeister

 

„Public Private Partnership“ jetzt auch in Breitenbach

 

Privater Wegebau entlastet klamme Gemeindekasse

 

Sprichwörtlich neue Wege geht Breitenbachs Ortsbürgermeister Jürgen Knapp bei der Realisierung gemeindlicher Bauvorhaben. Das kurz „PPP“ genannte Modell privat finanzierter oder realisierter öffentlicher Projekte kennt man bisher hauptsächlich vom Bundesfernstraßenbau oder auch dem neuen Schwimmbad in Homburg.

Im Rahmen der Flurbereinigung ist in Breitenbach durch das Ometswiesental ein neuer Feldweg gebaut worden, der seit seiner Fertigstellung wegen der geringen Steigung sehr beliebt bei Wanderern und auch Radfahrern ist. Der schon immer vorhandene Pfad, der diesen neuen Weg an die Ortslage anbindet, war jedoch in einem längeren Teilabschnitt in einem sehr schlechten Zustand. Da im Gemeindehaushalt jedoch derzeit keine Mittel bereitstanden, um daran was zu ändern, entstand die Idee der privaten Umsetzung dieser Maßnahme. Kurz entschlossen und in Abstimmung mit Ortsbürgermeister Knapp gingen die Eheleute Beate Schwarz und Michael Weber ans Werk und brachten den Wegeabschnitt auf ihre Kosten in Schuss.

 

Nach Abstimmung mit der Kommunalaufsicht bei der Kreisverwaltung wird für die Nutzung des Weges (Hin- und Rückweg) ab dem

1. April eine Abgabe, die sogenannte „Schächel-Maut“, von 50 Cent fällig. Diese ist bis zur Aufstellung der Mautautomaten direkt bei den Eheleuten Schwarz/Weber im angrenzenden Postweg zu entrichten. Eine genauere Preisstruktur – für Vielnutzer soll es auch Monats- und Jahreskarten geben – wird der Ortsgemeinderat in seiner nächsten Sitzung beschließen.

Sollte sich dieses neue Modell bewähren, denkt Ortsbürgermeister Knapp daran, eine ganze Reihe weiterer geplanter Baumaßnahmen auf diesem Wege schnellstmöglich umzusetzen.

Bekanntmachung

 

Am Mittwoch, dem 16. März 2016, findet um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des

Dorfgemeinschaftshauses in Breitenbach eine Sitzung des Ortsgemeinderates

Breitenbach statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil:

1) Einwohnerfragestunde

2) Friedhofsmauer Breitenbach

3) Wegebau Friedhof

    hier: Information über den Baufortschritt

4) Heizungsrohrbruch Schönbachtalhalle

    hier: Sachstandsinformation

5) Baumkataster

6) Unfallschwerpunkt Lautenbacher Straße

    hier: erneute Initiative

7) Zustimmung zur Annahme von Spenden gemäß § 94 Abs. 3 GemO

Breitenbach, den 10. März 2016

gez. Jürgen Knapp

Ortsbürgermeister

Hier können Sie  den Fernsehbeitrag über die Altenkircher Str. sehen-

Das Fernsehen kommt!

 

Dreharbeiten für Sendung „Hierzuland“

 

Demnächst wird das Südwestfunk-Landesstudio Mainz nach 2003 erneut Breitenbach besuchen, um für die beliebte Reihe „Hierzuland“ im Vorabendprogramm eine Sendung aufzuzeichnen. Nachdem früher das ganze Dorf im Fokus der Berichte stand, aber mittlerweile alle kleineren Orte in Rheinland-Pfalz einmal besucht sind, wurde das Konzept geändert. Jetzt steht eine einzelne Straße einer Gemeinde mit ihren Menschen und Geschichten im Mittelpunkt der Betrachtung. Bei einem Treffen mit Ortsbürgermeister Jürgen Knapp hat sich der zuständige Redakteur für die Altenkircher Straße entschieden.

Die Dreharbeiten finden am 21. und 22. Januar statt und die Ausstrahlung erfolgt am 12. Februar um 18:45 Uhr im SWR-Fernsehen im Regionalprogramm Rheinland-Pfalz.

 

Fernseh gugge!!

Am 12.2. um 18:45 Uhr SWR Fernsehen Rheinland-

Pfalz einschalten!

Wie schon angekündigt, hat das Südwestfunk-Landesstudio Mainz Ende Januar Breitenbach

besucht, um für die beliebte Reihe „Hierzuland“ im Vorabendprogramm eine Sendung

aufzuzeichnen. Fast zwei ganze Drehtage widmete das Team Menschen und Geschichten rund

um die Altenkircher Straße. Lassen Sie sich überraschen, was die Leute vom Fernsehen in

unserem Dorf entdeckt haben und schauen Sie sich die Ausstrahlung am Freitag, dem 12.

Februar um 18:45 Uhr im SWR-Fernsehen im Regionalprogramm Rheinland-Pfalz an.

Bekanntmachung

Am Mittwoch, dem 09. Dezember 2015, findet um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des

Dorfgemeinschaftshauses in Breitenbach eine Sitzung des Ortsgemeinderates

1) Einwohnerfragestunde

2) Festsetzung der Beitragssätze (wiederkehrende Beiträge) für die

Investitionsaufwendungen und Unterhaltungskosten von Feld- und

hier: a) für die endgültigen Beiträge des Jahres 2015

b) für Vorausleistungen auf die Beiträge des Jahres 2016

3) Forstwirtschaftspläne für das Wirtschaftsjahr 2016

4) Feldwegeinstandsetzungsarbeiten

hier: Informationen zur Auftragsvergabe

5) Heizung Dorfgemeinschaftshaus

6) Zustimmung zur Annahme von Spenden gem. § 94 Abs. 3 GemO

Breitenbach, den 03. Dezember 2015

 

gez. Jürgen Knapp

Ortsbürgermeister

Kreisverwaltung sucht Wohnungen für Flüchtlinge



Die Kreisverwaltung Kusel sucht für die dezentrale Unterbringung der, dem Landkreis Kusel zugewiesenen, Flüchtlinge Wohnungen und Häuser zur langfristigen Anmietung. Es werden in der Regel reguläre, unbefristete Mietverträge abgeschlossen mit dem Landkreis als Mieter.


Interessierte Vermieter erhalten weitere Informationen von der Kreisverwaltung Kusel, Frau Heike Weis, unter Telefon 06381/424-153 oder per E-Mail Heike.Weis@kv-kus.de.

Informationsveranstaltung der Telekom zum schnellen Internet

am 10. Dezember 2015, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort: Schönbachtalhalle Breitenbach

 

 

BCV de 11.11. eröffnet Faschingskampagne und jagd dem Ortsbürgermeister den Rathausschlüssel ab

05.10.2015

 

Fluchtpunkt Deutschland

Eine Herausforderung für uns alle!

Chancen oder Risiko?

 

Einladung zu einer Informationsveranstaltung

Montag, den 12.10.2015, 19:30 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Breitenbach

D o r f f e s t   2015   [mehr]

DER NABU HATTE ZU EINER WANDERUNG MIT HISTORISCHEN UND BOTANISCHEN ERLÄUTERUNGEN VON DIETER ZENGLEIN EINGELADEN. [mehr] Fotogalerie

Friedhofsgebühren steigen deutlich [mehr]

Am Mittwoch, dem 20. Mai 2015, fand um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Dorfgemeinschaftshauses in Breitenbach eine Sitzung des Ortsgemeinderates Breitenbach statt. [mehr]

Bilder von Pfingstmarkt am 17. Mai 2015   [mehr]

 

Hundehasser treibt in Breitenbach sein Unwesen  Mai 2015 [mehr]